LGL-Internet Startseite

Ausdruck vom 21. August 2019 03:41:41 MESZ

https://www.lgl-bw.de/lgl-internet/opencms/de/index.html


Willkommen beim Landesamt für Geoinformation und Landentwicklung in Baden-Württemberg

Erfolgreiche Große Staatsprüfung

Absolventinnen und Absolventen der Großen Staatsprüfung mit dem Vorsitzenden des Prüfungsausschusses Günther Steudle
Absolventinnen und Absolventen der Großen Staatsprüfung mit dem Vorsitzenden des Prüfungsausschusses Günther Steudle

 

101 Auszubildende erreichen den Berufsabschluss Vermessungstechniker/in

Fit für den Beruf Vermessungstechnik – 101 Prüflinge freuen sich über die bestandene   Abschlussprüfung.
Fit für den Beruf Vermessungstechnik – 101 Prüflinge freuen sich über die bestandene Abschlussprüfung.

 

INTERGEO 2019

GEO4BW – gemeinsam präsentieren sich in diesem Jahr das Ministerium für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz, das Landesamt für Geoinformation und Landentwicklung, die Geodateninfrastruktur Baden-Württemberg und der Städtetag Baden-Württemberg auf der Intergeo.

 

Wann?  17. - 19.09.2019

Wo?      Messe Stuttgart, Halle 1, Stand B1.068

 

 


 

Aktionswoche Geodäsie: „Mach mit – sei dabei.“

Als die diesjährige Aktionswoche Geodäsie vom 11. bis 19. Juli wieder landesweit zeigte, was Geodäten arbeiten, durfte dabei auch das Landesamt für Geoinformation und Landentwicklung (LGL) nicht fehlen.

Schülerinnen und Schüler des Salzachgymnasiums beim Zwischenstopp
Schülerinnen und Schüler des Salzachgymnasiums beim Zwischenstopp

 


 

Zeugnisse beim Landesamt für Geoinformation und Landentwicklung (LGL)

13 Auszubildende sind ab heute Geomatiker|in, vier Prüflinge schlossen mit der Note „sehr gut“ ab.

Erfolgreiche Geomatiker-Abschlussprüfung 2019
Erfolgreiche Geomatiker-Abschlussprüfung 2019
Vier mal „Sehr gut“: Vizepräsident Robert Jakob würdigt das hervorragende Prüfungsergebnis von Tim Monat (Stadt Ulm), Tobias Piela  (Stadt Pforzheim), Janina Rössler (LGL), Annika Barth (LGL), (v.l.n.r.).
Vier mal „Sehr gut“: Vizepräsident Robert Jakob würdigt das hervorragende Prüfungsergebnis von Tim Monat (Stadt Ulm), Tobias Piela (Stadt Pforzheim), Janina Rössler (LGL), Annika Barth (LGL), (v.l.n.r.).

 

Landwirte in Baden-Württemberg mit dem Satellitenpositionierungsdienst SAPOS ® hochpräzise auf dem Feld unterwegs

Peter Hauk MdL, Minister für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz, am Freitag (5. Juli) in Ladenburg (Rhein-Neckar-Kreis) anlässlich der Live-Demonstration des Modellprojekts ‚SAPOS® für die Landwirtschaft‘
Peter Hauk MdL, Minister für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz, am Freitag (5. Juli) in Ladenburg (Rhein-Neckar-Kreis) anlässlich der Live-Demonstration des Modellprojekts ‚SAPOS® für die Landwirtschaft‘

 

Vom Ausbilder zum Lernbegleiter

Zum dritten Mal öffnete Gerd Kalmbach im Jahr 2019 seinen Methodenkoffer
 

Wie geht Lernen? Was können wir uns eigentlich merken? Wer ist unsere Zielgruppe? Worauf achten beim Erklären? Wie wichtig ist Feedback? Diesen und weiteren Fragen rund um Ausbildung spürten 15 Ausbildende in einem zweitägigen Workshop beim Landesamt für Geoinformation und Landentwicklung (LGL) nach.

"Methodenkoffer"
"Methodenkoffer"

 

Der Blick aufs Ländle - unverzerrt

.
.

 

 

 

Digitale Orthophotos aktuell und landesweit für Sie verfügbar!

 

 

Digitale Orthophotos (DOP) sind entzerrte, hochaufgelöste, farbige Luftbilder, die eine verzerrungsfreie Abbildung der Erdoberfläche bieten. Die Bodenauflösung bzw. Pixelgröße der DOP beträgt 20 cm x 20 cm. Im Jahr 2018 wurde der nördliche und der westliche Teil des Landes sowie das Remstal neu beflogen und in den landesweiten Bestand integriert. Die DOP sind ab sofort beim Landesamt für Geoinformation und Landentwicklung (LGL) verfügbar.

 

 

Kontakt (Kundenberater)

 

 

 


Begehbares Luftbild und Kontrollpunkt für Navigationsgeräte in Weinstadt eingeweiht

Auf über 30 Quadratmetern ist auf dieser Karte im Maßstab 1:7.500 der 107 km lange Remstal Radweg abgebildet.

Es geht los in Endersbach am Bahnhof, über eine Schlaufe nach Fellbach und Remseck, um dann der Rems entlang von ihrer Einmündung in den Neckar in Neckarrems zu ihrem Ursprung nach Essingen zu folgen und in Aalen am Ziel zu sein.

Die begehbare Luftbildkarte ist ein echtes Gemeinschaftsprojekt zwischen dem Rems-Murr-Kreis, der Stadt Weinstadt und dem Landesamt.

Landrat Dr. Sigel (Rems-Murr-Kreis), Abteilungsdirektor Jakob (LGL), MD Prof. Lahl (Verkehrsministerium), Oberbürgermeister Scharmann (Weinstadt) und Geschäftsführer Englert (Remstal Gartenschau ) bei der Einweihung der Bodenluftbildkarte und des Kontrollpunktes
Landrat Dr. Sigel (Rems-Murr-Kreis), Abteilungsdirektor Jakob (LGL), MD Prof. Lahl (Verkehrsministerium), Oberbürgermeister Scharmann (Weinstadt) und Geschäftsführer Englert (Remstal Gartenschau ) bei der Einweihung der Bodenluftbildkarte und des Kontrollpunktes
Bodenluftbildkarte und Kontrollpunkt für Navigationsgeräte
Bodenluftbildkarte und Kontrollpunkt für Navigationsgeräte

 

Zeugnisübergabe Staatsprüfung mittlerer Dienst - Glückwunsch an 19 Absolventinnen und Absolventen

Erleichterte Gesichter – Alle freuen sich über die bestandene Staatsprüfung
Erleichterte Gesichter – Alle freuen sich über die bestandene Staatsprüfung
Peter Constantin, Vorsitzender im Prüfungsausschuss, gratuliert dem Jahrgangsbesten Marius Bührle von der unteren Vermessungsbehörde beim Landratsamt Emmendingen
Peter Constantin, Vorsitzender im Prüfungsausschuss, gratuliert dem Jahrgangsbesten Marius Bührle von der unteren Vermessungsbehörde beim Landratsamt Emmendingen

 

Neue Wanderkarten zur Remstal Gartenschau

Wanderkarten zur Remstal Gartenschau
Wanderkarten zur Remstal Gartenschau

Die zwei neuen Wanderkarten W220 Welzheim & W221 Schwäbisch Gmünd decken das Gebiet der Remstal Gartenschau 2019 ab.

In den Karten sind über 60 Erlebnis- und Rundwanderwege, die Wege des Schwäbischen Albvereins und der komplette RemstalWeg dargestellt.

Die Wanderkarten sind für Vielwanderer, Gelegenheitswanderer und für Familien ein idealer Begleiter.

 

Flyer hierzu

 

Bestellmöglichkeit

 

 

 

 


 

Das Geoportal-BW mit neuen Funktionen:

Fiktives Beispiel eines Geschichtsvereines mit selbst erzeugtem Wegeplan
Fiktives Beispiel eines Geschichtsvereines mit selbst erzeugtem Wegeplan

iFrame-Generator:

 

Sie können sich im Geoportal-BW eine beliebige Kartenansicht zusammenstellen und diese optional mit einer eigenen Zeichnung (z.B. Wegebeschreibung) überlagern.

Ihre zusammengestellte Karte inklusive der Zeichnung können Sie dann über einen iFrame in Ihrer Homepage nutzen. Der iFrame-Code wird automatisch erzeugt und Sie können diesen dann direkt in Ihrer Webseiten-Entwicklungsumgebung übernehmen.

 

Sie haben dann auf Ihrer Homepage ein „Fenster“ mit einer voll funktionierenden dynamischen Karte. Inklusive Navigation und Suche über das ganze Land. Und das gratis!

 


 

Minister Peter Hauk MdL schaltet das Geoportal plus frei

Minister Peter Hauk MdL: "Mit dem Geoportal plus können Bürgerinnen und Bürger einfach, mobil und kostenlos auf vielfältige Karten zugereifen."

Beispiele für Basiskarten: Luftbildkarte und Katasterkarte
Beispiele für Basiskarten: Luftbildkarte und Katasterkarte

Mobiles Geoportal-BW:

 

Wenn Sie das Geoportal-BW (https://www.geoportal-bw.de) von Ihrem Smartphone aus aufrufen, werden die Bedienelemente für eine Smartphone Nutzung optimiert. Dadurch haben Sie am Smartphone Display eine optimale Übersicht und können die Karten intuitiver und barrierefreier nutzen.

Es kann aus 4 Basiskarten ausgewählt werden. Zum Beispiel eine Katasterkarte mit Gebäuden, Flurstücksgrenzen, Flurstücksnummern und Hausnummern. Eine GPS-Positionsbestimmung ihres aktuellen Standortes rundet die Funktionalität ab


 

Wanted: Schulklassen und Jugendgruppen

Aktionswoche Geodäsie, das LGL ist dabei – Sie auch? 

 

Wenn die diesjährige Aktionswoche Geodäsie vom 11. bis 19. Juli wieder landesweit zeigt, was Geodäten eigentlich arbeiten, engagiert sich auch das Landesamt für Geoinformation und Landentwicklung (LGL) mit folgenden Aktionen...


 

31 Anwärterinnen und Anwärter beginnen den Vorbereitungsdienst

24 geodätische Bachelorabsolventinnen und - absolventen sowie 7 Aufsteiger/innen sind ab 01. April gemiensam am Start...

Einstellungsjahrgang 2019
Einstellungsjahrgang 2019

Neue Wege im Vertrieb

Der polnische Verlag Sklep Podróżnika betreibt einen weltweiten Kartendienst zur Recherche und Bereitstellung verfügbarer Karten. Die Navigation erfolgt über eine räumliche Suche durch die Anzeige von verfügbaren Kartenrahmen über einer Basiskarte. Die Kartenrahmen sind verlinkt mit Herausgebervermerken wie Aktualität, Format, Preis, ISBN-Nummern und weiteren Kartenbeschreibungen.

Die Karten können abschließend in einen Warenkorb gelegt und bestellt werden.

Beispiel einer Nutzung mit dem Smartphone
Beispiel einer Nutzung mit dem Smartphone

 

Mehr Geld für Vorbereitungsdienst

Beste Chancen für Berufsnachwuchs in der Vermessungs- und Flurneuordnungsverwaltung

 


 

LGL-Shop und Geodaten-Shop