Herzlich Willkommen

beim Landesamt für Geoinformation und Landentwicklung

in Baden-Württemberg

 


 

33 Auszubildende der Vermessungstechnik legen die Abschlussprüfung vorzeitig ab
33 Auszubildende der Vermessungstechnik legen die Abschlussprüfung vorzeitig ab

Zeugnisse im Ausbildungsberuf Vermessungstechnik

33 Azubis legten ihre Abschlussprüfung vorzeitig ab,  4 mal wurde die Gesamtnote „Sehr gut“ erreicht.

„Geoinformationen sind inzwischen ganz selbstverständliche Entscheidungshilfen für die öffentliche Verwaltung, die Wirtschaft und auch für unsere Freizeit. Als Vermessungstechniker/in übernehmen Sie künftig wichtige Aufgaben, beispielsweise, weil Sie das Eigentum an Grund und Boden sichern und damit erst Investitionen in Immobilien und den damit einhergehenden Geschäftsideen ermöglichen“, so Robert Jakob, Vizepräsident des Landesamts für Geoinformation und Landentwicklung (LGL).

 

Pressemitteilung

 


Prüfung bestanden - Robert Jakob, Vizepräsident LGL, mit den glücklichen Absolventen Melissa Deibler, Stefan Walnoch, Malte Aschenbach und Jonathan Kappl sowie einem Mitglied des Prüfungsausschusses für Geomatik, Rudolf Marschal (v.l.n.r.).
Prüfung bestanden - Robert Jakob, Vizepräsident LGL, mit den glücklichen Absolventen Melissa Deibler, Stefan Walnoch, Malte Aschenbach und Jonathan Kappl sowie einem Mitglied des Prüfungsausschusses für Geomatik, Rudolf Marschal (v.l.n.r.).

Zeugnisse beim LGL: 4 Auszubildende sind jetzt Geomatiker/in

Die Idee, Karten zu zeichnen und Miniaturmodelle von der Welt anzufertigen, ist nicht neu. Auf Drohnen, Satelliten, schnelle Computer, digitale Geländemodelle oder Kartensoftware können wir allerdings erst seit wenigen Jahren zurückgreifen. Schon während der Ausbildung zur Geomatikerin und zum Geomatiker nutzen Sie die Möglichkeiten der Digitalisierung“, so Robert Jakob, Vizepräsident des LGL.

 

Pressemitteilung

 

 


 

Pressemitteilung: Erhöhung der finanziellen Unterstützung für die Kommunen

Minister Peter Hauk MdL: „Die nachhaltige Modernisierung von ländlichen Wegen ist ein Förderprogramm des Landes, das den Kommunen wertvolle Hilfe bei der Instandhaltung ihrer ländlichen Wege anbietet“

Pressemitteilung vom 28.01.2020

 


Zusammenarbeit zwischen Schwarzwaldverein und LGL wird fortgesetzt

Der überarbeitete Kooperationsvertrag wurde von Präsident Meinrad Joos (Schwarzwaldverein) und dem stellvertretendem Präsidenten Robert Jakob (Landesamt für Geoinformation und Landentwicklung) am 13. Januar 2020 im Beisein des Ministers für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz, Peter Hauk MdL, unterzeichnet. LGL und SWV arbeiten seit fast 20 Jahren bei der Herausgabe von Wander- und Freizeitkarten zusammen.

200113_4_CMT_SWV-Kooperationsvertrag

Stellvertretender Präsident des LGL, Robert Jakob, Minister Peter Hauk MdL und Präsident Meinrad Joos vom Schwarzwaldverein


 

8. Fachtagung Ausbildung erreicht mit 170 Teilnehmerinnen und Teilnehmern einen Besucherrekord

Die Fachtagung Ausbildung ist bereits gelebte Tradition des Landesamts für Geoinformation und Landentwicklung (LGL). Zum ersten Mal lud das LGL in die Rotunde der L-Bank zentral nach Stuttgart ein.

2019_11_25_Grußwort      2019_11_25_DSC_0047
Das Grußwort überbrachte Jürgen Maier, Abteilungsleiter 4, Ministerium für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz
 

 

Zwei Tage Seminar für junge Führungskräfte im Tagungshotel Herrenberg

17 junge Führungskräfte folgten der gemeinsamen Einladung des Ministeriums für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz (MLR) und des Landesamts für Geoinformation und Landentwicklung (LGL) für das Seminar in Herrenberg. 

2019_10_29_Gruppenbild

Seminar in Herrenberg: Junge und erfahrene Führungskräfte im zweitägigen Austausch.
 
 

 

Staatsprüfung für den gehobenen vermessungstechnischen Verwaltungsdienst: 21 Absolventen schließen den Vorbereitungsdienst erfolgreich ab

„Die Verwaltung braucht qualifizierte und interdisziplinär denkende Arbeitskräfte, gerade für Letzteres wurden Sie im Vorbereitungsdienst sensibilisiert. Sie sind damit breit aufgestellt, das zeichnet Sie jetzt aus“, so Dieter Ziesel, Vorsitzender des Prüfungsausschusses für den Vorbereitungsdienst des gehobenen vermessungstechnischen Verwaltungsdienstes.

2019_09_26_Gruppenbild

Flankiert wird der 21-köpfige Prüfungsjahrgang 2019 von Günter Littau, Abteilungsdirektor Dieter Ziesel,
Referatsleiterin Aus- und Fortbildung Christiane Dworak (v.l.n.r. 1. Reihe), Gerd Holzwarth (2. Reihe, links) und Dr. Tim Gerhäusser (3. Reihe, links).
 

Pressemitteilung (PDF)


 

BW Map mobile - jetzt neu mit Routenplanung

In einem Wanderwege- oder Radwegenetz können individuelle Routen erzeugt werden.
Sie setzen einen Zielpunkt und optionale Zwischenziele sowie einen Startpunkt. Anschließend wird automatisch eine passende Route im Netz erzeugt. Sie können die Route dauerhaft als als GPX-Track speichern oder mit Freunden teilen.

BW_Map_mobile_grey

Karte 1:50 000 mit Wanderwegenetz und daraus generierter individueller Route
Hier finden Sie zwei Videos zur Routenplanung: